Windschutznetze für das Wolkenpaddock

24. Dezember 2016

In den letzten Tagen stürmte es in Schleswig-Holstein. Heute morgen haben wir die Netze angebracht, die wir extra für das Wolkenpaddock bestellt haben.

Untericht mit Merlin

23. Dezember 2016

Seit nun schon über einem Jahr nehme ich mit Merlin Unterricht bei dem Horsemanship Trainer Carsten Goll.
Wir haben ganz viele Hilfen von ihm an die Hand bekommen, uns selbst zu helfen. Zum Beispiel die 7 Spiele von Parelli, die uns in allen möglichen Situationen mit dem Pferd weiter helfen, auch wenn nicht der Trainer dabei ist.
Außerdem haben wir das Longieren, Seitengänge und ein bisschen Freiarbeit erarbeitet.
Zu der Arbeit an der Longe haben wir unter anderem auch das Stangentraining nach Geitner genutzt.
Heute ergab sich ein Moment, in dem ich mal ein Foto machen konnte. :)
Was mich selbst sehr stärkt, sind vor allem (ja natürlich 🙄) die Horsemanship-Basics. Sagt man das überhaupt so?
Als Hjalma zu uns kam, konnte ich diese Grundregeln sofort bei ihr umsetzen. Ich muss also nicht, mit dem neuen Pferd wieder mit meinem Trainer zusammen neu anfangen. Das klingt so geschrieben zwar logisch, aber wird mir erst jetzt im Rückblick auf das letzte halbe Jahr wirklich klar.
Ich selbst lerne die Grundlagen und übernehme sie -auch in der Arbeit mit einem neuen Pferd-.
Und auch die Grundlagen zur Arbeit zB an der Longe konnte ich nach den Stunden mit Merlin nun auch mit ihr allein legen.
So ist Hjalma schon fast (also natürlich nur fast, Basics hat sie-Routine natürlich nicht) auf dem gleichen Stand wie Merlin, weil ich es nicht erst lernen muss.
(Naja fast allein 😜. Ein paar mal Mal haben wir Unterstützung und Auffrischung bekommen, wenn Hjalma zum Beispiel urplötzlich keine Zeit mehr hatte und lieber wieder auf die Koppel wollte.)
Aber was glaubt ihr, wie ich abends zu Gordon ins Wohnzimmer gesprungen bin, als ich selbst überaus überrascht (!) sagen konnte, was Hjalma und ich ganz allein, eben an diesem Sommerabend Neues gelernt haben 🤗! 
Tolle Sache dieses Horsemanship ;)

Richtkranz

23. Dezember 2016

Heute erreichte uns ein ganz besonderes Geschenk:
Unsere liebe Dagmar hat unserem Baumeister einen Richtkranz für unseren Ponystall überreicht. Mensch hat sich Gordon da gefreut! Er hat ihn aufgehängt und sogar ein paar spontane Worte gesagt. Es gab ein Gläschen Sekt und wir haben zusammen angestoßen. 🍾
Der Kranz ist ponystallgerecht aus Heu und Möhren gebunden. Eine unsagbar liebe und nette Geste vor allem für Gordon, der sich immer so große Mühe für unsere Ponys gibt!
Ein wunderbares Geschenk und eine grossartige Geste! Wir lassen den Kranz nach altem Brauch natürlich hängen und werden uns immer wieder an diesen Tag erinnern können!
So langsam schleicht sich unsere Dagmar richtig in unsere Herzen ♥️ und ist schon jetzt gar nicht mehr wegzudenken.
Sie teilt mit uns buchstäblich Freud und Leid, wie heute das Richten unseres Ponystalls und auch erst vor ein paar Tagen die kalte, lange Freitagnacht mit mir an Wolkes Box.
DANKE!

Alles wieder gut

19. dezember 2016

Unglaublich, wenn man Wolke noch am Freitag gesehen hat, aber sie ist wieder ganz gesund. Wir haben trotz allem und zur Sicherheit Röntgenaufnahmen machen lassen. Unser Tierarzt war positiv überrascht, alles ganz wunderbar. 
Unser Tierarzt arbeitet eng mit unserer Hufpflegerin zusammen, beide sind sich einig. 
Das freut mich übrigens insbesondere sehr, dass an dieser Stelle die Kommunikation klappt. Zum Glück hatte ich bisher noch nie größere Geschichten mit Tierärzten zu besprechen, alle Pferde waren bisher immer gesund, aber dass die Ärtze mit den Hufpflegern das Pferd zusammen besprechen, kannte ich vorher so nicht. 
👍🏻 Das hat mich wirklich erstaunt, sehr gefreut, beruhigt und mir ein sehr gutes Gefühl gegeben!
"Alles richtig gemacht!" sage ich da!

Armes Wölkchen

17. Dezember 2016

Unser armes Wölkchen ist krank. Sie stand gestern Abend auf einmal nur noch auf 3 Beinen. Zum Glück hat sie sich wohl nur vertreten. Sie bekam etwas gegen die Schmerzen und Boxenruhe verordnet.
Heute morgen war der Tierarzt zur Nachkontrolle schon ganz zufrieden und hat für den Rest des Wochenendes weitere Boxenruhe angeordnet.

Von unserer Svea für unsere Wolke *schnief* -wie schön!

Hoffentlich lohnt sich das

16. dezember 2016

Das haben wir uns heute morgen gedacht, während wir versuchten, gesandeten Kunstrasen zu bewegen. Oh man, für 10 kleine Stücke haben wir wohl so vier, fünf Stündchen gebraucht. Nun haben wir einige Rollen zu Hause und werden einen Versuch starten, ob dieser wohl zum befestigen geeignet ist. (Während ich an diesen ((unsagbar schweren)) Rollen hing, habe ich mir immer gaaanz fest vorgestellt, wie wohl mein künftiger Reitplatz aussehen wird 😖 Ich hoffe es hat geholfen 😫)

Endlich Ponypaddockeinweihung 🙃

4. Dezember 2016

Juhuhuuuu, es geht los! Heute hieß es endlich: "Tore auf!"
Wunderschöner, weicher, und reichlicher Paddocksand ließ die Pferde gar nicht mehr aufhören zu stauen :)
Neue Litze und hier und da neue Verbinder und Eckstücke freuen uns Menschen bei der täglichen Arbeit :)

Gemütlicher Weihnachtspunsch bei uns im Stall 😊🎅🎄

4. Dezember 2016

Leckerer Lebkuchen und Weihnachtspunsch sorgt für wunderbare  Weihnachtsstimmung. ♥️
Danke liebe Dagmar dafür und: Es ist so schön, dass Du da bist! ♥️

Wolke wird jetzt Kinderpony

4. Dezember 2016

Merle sagt, wenn sie für Phili zu groß wird, möchte sie Wolke reiten. Ok! :)

Wolke bei der Hufpflege

29. November 2016

Heute war Wolke wieder bei der Hufpflege. Unsere Hufpflegerin ist sehr zufrieden mit dem Wachstum ihrer Hufe! Bald hat sie wieder richtig schöne Pferdehufe :))

Hier sieht man nun ganz deutlich das tolle Hufwachstum. Der Huf wächst senkrecht nach, der unschöne Knick wird ganz bald nicht mehr da sein. Unsere Anna und wir freuen uns sehr über so schöne Hufe :))

Isländer im Herbst

November 2016

Morgens beim Sonnenaufgang

27.November 2016

Das mit dem Pferdeklo funktioniert :))

26. November 2016

Es funktioniert tatsächlich :)) Die beiden kleinen Ponys und unseren Senior beobachten wir nun alle regelmäßig beim aufs-Klo-gehen :)) Wie nett von ihnen!

02.Dezember:  NACHTRAG:
Hier noch ein Beweisfoto vom nächsten braven Pferde-Klo-Nutzer ;)

19. Dezember 2016 NACHTRAG
Auch unser Mädchen nutzt das Klo. -sie trifft nur meistens nicht 😂
07. Januar: NACHTRAG
Nur zur Vervollständigung; alle nutzen es! Hier ein Beweisfoto von Diamant :)

Die Ereignisse überschlagen sich

25. November 2016

Wir wollen KEINEN Matsch meeeehhhr!!!
Ab jetzt heißt es: "Wir gegen den Matsch!"
Also, wir krempeln die Ärmel hoch und los geht's 💪
Abends machen wir Platz und schieben den Matsch weg. Morgens holen wir den Vlies. Kurz darauf wird der Kies geliefert und wir verteilen ihn. Darauf verlegen wir den Vlies, nachmittags kommt der Sand.
Nun muss noch der ungüstig liegende Gullideckel gesichert werden, dann können die Ponys sandbaden :)

Wolke

13. November 2016

Wolke ist inzwischen wohl genährt und hat sich ein warmes Winterfell zugelegt.

mehr Neues

13. November 2016

Ha, und dann gab`s heute noch was tolles und vor allem praktisches Neues *Freu*:

Einen DIY Deckenhalter :)))

Und ein Strohbett. Wir wagen das Experiment, ob die Ponys wirklich ein Pferde-Klo nutzen würden oder ob sie vielleicht kuschelig finden und zum reinlegen nutzen?
Am folgenden Nachmittag haben sie es jedenfalls fast leer gefressen :/

ab jetzt: matschfrei!

13. November 2016

Ab heute heißt es: Matsch Adieu! Wir haben 26t Recycling geliefert bekommen und auf der vorderen/schlimmsten Seite des Trails auf den Matsch aufgetragen. Nachdem wir einen halben Tag lang verteilt und gehakt haben, sieht es zwar so als hätte es immer schon so ausgesehen, aber ich sage euch: "Bis gestern war hier Matsch!"

 

Ab jetzt also: Juhuuu, matschfrei!! :)))))))))))

Die Sonne geht auf und der erste Schnee

3. November 2016

Wolkes Fortschritt

30. Oktober 2016

Ich freue mich einfach so über unseren Fortschritt!
Es wird einfach alles besser! Die Muskulatur baut sich zusehens auf, die Kondition -sowohl bei Wolke als auch bei mir ;) - nimmt auch bei jedem Mal zu.
Wir arbeiten jedes Mal mit Stangen und Cavalettis wie es uns vom Osteopathen aufgetragen wurde.
Ich habe schon erste Vorher/Nachher Foto machen können und finde man erkennt das Pferd nicht wieder.

Die Bilder sind vom 5.8. mit dem ersten vorsichtigen Anfragen an der Longe bis zum 23.09.16 bei dem wir in den Grundgangarten arbeiten und ganz viel Seitengänge entstanden.

Ein Neuer Platz zum Putzen

30.Oktober 2016

Heute haben wir einen tollen Balken zum Putzen im Freien aufgestellt.
Ach wie schön! Und bei diesem wundervollen Herbsttag heute, haben natürlich auch alle gleich draußen geputzt :)
Anschließend sind alle bei traumhaftem Wetter ausgeritten.

Wir testen Holzpellets

27. Oktober 2016

Sie sollen endlos lange duften und für so manch Einen das perfekte Einstreu sein. Da wir die Box nur für Notfälle oder ab und an mal zum Füttern nutzen, denke ich, dass wir für dieses Jahr wohl ausgesorgt haben :)

Ponys spielen

19. Oktober 2016

Heute haben die Ponys einen Ball zum spielen bekommen :) Mal sehen wie lang Ihnen ihr Spielzeug gefallen wird.

Auf zu den Osteopathen

15. Oktober 2016

Wolke ist eigentlich ganz gut in Schuss. Ein kleine Blockade im Hüftbereich ließ sie so schief sein, dass sie rechtsherum trotzdem in sich links gestellt war und ein rechts angaloppieren fast unmöglich war.
Tatsächlich ist das Problemchen in null Komma nichts behoben und Wolke läuft, als hätte es das Problem nie gegeben. :)

Neuer Futterplatz im Wolkenpaddock

5. Oktober 2016

Heute haben wir das Wolkenpaddock mit drei Futterluken ausgestattet. Wir werden die beiden Pferdchen hier ab jetzt hierdurch durchgehend den ganzen Tag am Heu fressen lassen. Wir beobachten, wie es den beiden bekommt.

Unser Größter von allen

4. Oktober 2016

Und so siehts aus, wenn wir ihn so richtig durchknuddeln müssen :)))

Wolkenunterstand

01.Oktober 2016

Die große Wolke bekommt Ihren eigenen Unterstand. Mit weichem, weißen Paddocksand. Ich glaube ihr gefällts :)

Des einen Leid ist des anderen Freud

ein Kletterhügel für die Ponys

1. Oktober 2016

Wohin mit einem so großen Erdhügel?

Nach dem Bau des Wolkenunterstandes standen wir nicht nur vor der Frage wohin mit diesem Haufen Erde?
Überall war matschiger Mutterboden nach den Bauarbeiten.
-Kurzerhand entstand ein Kletterhügel für die Ponys. Wie die sich gefreut haben :))

Welch ein Gedrängel beim ersten inspizieren des Hügels.

Mittlerweile ein Lieblingsplatz aller Ponys.

selbstgebaut -von mir-

28. September 2016

Ich bin da ganz ehrlich. Eigentlich verlass ich mich da immer auf Gordon so Sachen zu bauen. Ich gehe da eher die kleinen Basteleien an.
Aber nach dem Osteopathen-Termin mit Wolke hiess unser Therapieplan "Viel Stangentraining -mit erhöhten Stangen-".

Cavaletties hätt ich schon länger gern gehabt, aber ich hatte immer Hoffnung, das Gordon Lust bekommt, welche zu bauen. Aber das kam einfach nicht.

 

"Gut. Dann versuch ich mal wie weit ich komme", dachte ich und legte los.
Eine Beschreibung im Internet half, das vorhandene Material musste reichen. Irgendwie total simpel, entstanden in zwei Stunden zwei Cavaletties. Leider gabs nicht mehr Holz. Vier Stück wären für die Stangenarbeit noch besser. :)

Merlin darf als Handpferd mit

8. September 2016

Erst war er noch ein bisschen unsicher ob das wirklich gut sein soll, aber schon beim zweiten Mal freut sich Merlin neben Diamant laufen zu dürfen.
Er schaut sich dabei ganz viel ab :)
Vielleicht fängt er ja auch noch an zu tölten :)

Paddockbau und alle helfen mit

30.Juli 2016

Wolke ist fit und soll nun ihr eigenes Paddock bekommen. So begab es sich, dass wir begannen auszukoffern, zu planen und mauern und zu rütteln, damit ein wintertaugliches Paddock für Wolke entsteht.

Wolke darf zum Zahnarzt

13. Juli 2016

Nachdem Wolke nun wieder ihr Gewicht aufgenommen hat, stand für sie der Besuch beim Zahnarzt an.
Sie war sehr tapfer und hat es ganz brav gemacht!

Wolke

6. Juli 2016


Sjaak zieht zu Quint

11. Mai 2016

Es fiel mir so, so schwer! Und dann wars irgendwie doch ganz einfach. Und am 11. Mai war es dann soweit: Sjaaki zieht zu Quint nach Kiel.

Unser großartiger und wunderschöner Friese darf endlich lernen. Ich wünsch ihm alles erdenklich Gute und bin mir sicher, den ganz besonderen und richtigen Platz für ihn gefunden zu haben!
An Quints Seite, inmitten einer großen Pferde-Familie, die ihn ganz sicher so versteht, wie er verstanden werden möchte.

 

Mach`s gut..


Ein Pferd auf Umwegen

10. Mai 2016

Einfach so und ganz spontan zieht am 10. Mai gegen Nachmittag Wolke bei uns ein.

Kontakt

Gordon & Nina
nina@vonwolkenlos.de

0 48 71 - 25 27

Wo

direkt am historischen Ochsenweg
am Naturpark Aukrug in Jahrsdorf

 

Schaut doch mal bei uns vorbei.
Wir freuen uns auf euren Besuch!


"Mut ist der Zauber, der die Träume Wirklichkeit werden lässt!"